Diplomausbildung Qi Gong


Der Mensch verbindet Himmel und Erde.

Die Zeit mit Corona lässt uns unsere Handlungen und den Umgang mit der Natur überdenken. Solidarität und der Respekt gegenüber unserem Planeten sind gefragt.

Wie können wir uns besser mit der Natur verbinden und im Einklang mit ihr sein?

 

Qi Gong ist ein wundervolles Werkzeug, um zu erlernen sensibel mit sich selbst, der Umgebung und Natur zu sein. Qi Gong bedeutet ja Arbeit, Pflege und Kultivierung der Lebensenergie – dem Qi. Gong ist das Tun zur Verbindung meiner inneren Lebensenergie (Qi) mit der Energie um mich herum – dem universellen Qi. Qi Gong ist eine heilsame Methode um die Natur zu entdecken und mit ihr in Partnerschaft und Freundschaft zu leben.

 

Mit der Qi Gong Ausbildung möchte ich meine Erfahrung und mein Wissen um Qi Gong weitergeben - zur Persönlichkeitsentwicklung, aber auch ev. als 2. Standbein für Ihre  berufliche Tätigkeit. Grundlagen der chin. Heilkunde in Theorie und Praxis, Anregungen und Impulse für Übung und Alltag, sowie vielfältige Möglichkeiten der Selbst- und Naturerfahrung sind Inhalte. Qi Gong, als Mittler zur Natur, gibt der Begegnung mit Mensch und Natur Inhalt und Raum. 

 

Eine Ausbildung für alle, die Qi Gong intensiv(er) erlernen möchten und kreativ und lustvoll, voller Freude und ohne Angst in diese Praxis eintauchen und mit allen Sinnen erspüren wollen. Mit einfachen Mitteln. Weniger ist mehr!

 

Infoabende: Anmeldung erforderlich!

15. September 2021- 18h

 

Ausbildungsbeginn: 5 November 2021 - wurde coronabedingt verschoben

Anmeldeschluss: 15. Oktober 2021

 

Abschluss: 21. - 23. Oktober 2022 - Modul 1

 

Nähere Infos zur Ausbildung unter Link

 

 

chin. Zeichen für Baum/Holz




DI Helga Forstner

Agraringenieurin

Qi Gong-Lehrerin und - Ausbilderin

Tai Chi-Lehrende

Bowtech-Praktikerin

Psychosoziale Gesundheitstrainerin

 

Adresse

Praxis für Qi Gong - Tai Chi - Bowtech

Heidelbeerstr. 2

A-4484 Kronstorf

Kontakt

+43 650 77 59 777

helga.forstner@gmx.net